An der Stange hoch klettern, die Beine überschlagen, sitzen, den Schmerz aushalten, sich nach hinten lehnen, ins Hohlkreuz gehen, die Füße strecken, die Knie beugen und so viel Dehnung aufbringen, dass die eine Hand oberhalb und die andere Hand unterhalb des Körpers die Stange fest greift. Diese „Anweisungen“ kennen die Mädels zu genüge. Gern parodieren sie auch dabei die Trainerin J.

Diese Aufgaben schafft nicht jeder und es erfordert so einiges an Technik, Mut und Überwindung. Aber auch diese Woche waren alle Mädels wieder fleißig am Werk und gaben nicht auf, bis die Figur perfekt saß.